Home Wolf Adrenalin Shadow aside broken dreamtime Colors guestbook

 

Einsamkeit ist eine Droge,
in kleinen Mengen genießbar
und manchmal sogar heilend,
in größeren absolut tödlich!

Wie stark ist meine Sucht ??!

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jede unbewusst gelebte Sekunde,
ist ein Loch in einer Geschichte - in Deiner Geschichte!
Wobei unbewusst gelebt jeder Moment ist,
in dem Du vorgibst etwas zu sein,
dass Deinem wahren Selbst nicht entspricht.
Im Zweifel über unser Handeln,
machen wir unser Leben zu einem Sieb.
Glück und Hoffnung rinnen nur all zu leicht 
durch die feinen Maschen.
Hilf mir die Lücken zu schließen 
und lass mich jetzt, da ich Dich besonders brauche nicht allein !
Die Zeit heilt diese Wunden nicht. Anstatt sie zu schließen,
werden die Lücken wachsen, bis nur der Rahmen
als leere Hülle bleibt, 
ein Körper ohne Seele.

FREEDOM
Freiheit ist ein Schatz der Erinnerung.
Nur selten fühlt man sich im Moment der Besinnung frei,
oft jedoch denkt man zurück an die Zeit,
als man sich, dem hier und jetzt gegenüber frei fühlte.
Ein sehr kurzes Gefühl der Unabhängigkeit.
    Ich brauche den Boden, auf dem ich stehe,
    die Luft, die ich atme,
    das Wasser, dass ich trinke um meinen Durst zu stillen,
    das Feuer um mich zu wärmen.
Aber genau betrachtet, ist dass alles was ich wirklich brauche,
die Elemente der Natur. 
Alles andere sind nur verschiedene Formen von Luxus und Qual.
    Ich....der Mensch ...die Elemente...
Warum nur, denken wir so materialistisch,
wenn alles was wir brauchen direkt vor unseren Füßen liegt ?

Adrenalin im Blut,
Energie bis zum überlaufen, kurz vorm Hyperventilieren
 und doch Hemmungen !
...anerzogen ?!
Sicher ! 
Wie viel würden wir uns von Affen unterscheiden,
wenn nie jemand Einfluss auf uns gehabt hätte ?
Würde der Intellekt wirklich so weit fallen,
wie die Wissenschaft es vermutet ?
Ich denke, die Gewichtung würde sich ändern,
andere Gehirnzellen würden verwendet und andere Bedürfnisse generiert werden.
Wie lange kann der Mensch wohl noch der Versuchung wiederstehen, 
den wahren Weg der Evolution des Menschen zu erforschen ?
Zwei Menschen im All oder wo auch immer - auf sich gestellt, ausgesetzt.
Ist es schon geschehen ?
Schweben sie vielleicht schon seit Jahren über unseren Köpfen ?
Grausam aber fantastisch der Gedanke,
ein eigener Geist, eigener Wille, ohne Zwang. 
Für uns genau so unbegreiflich wie das nicht existierende Ende des Universums.
Wie viele der Endzeitfantasien sind wirklich nur einem Traum 
oder einem kranken Geist entsprungen ?
Was spricht gegen den Gedanken, dass wir nur Bestandteil eines Traums sind ?
Hat nicht jeder von uns schon einmal so real geträumt, 
dass man beim Aufwachen nicht zwischen Traumwelt und Realität unterscheiden konnte ?

Warum also nicht?

Die Frage, die sich mir dabei stellt ist, ob es wirklich Zeit ist aufzuwachen,
oder erlischt dann die Existenz unserer Welt, weil sie nur ein Traum war
und bald vergessen sein könnte ? Wer könnte uns wohl träumen ?

Fragen über Fragen ! .... und alles dreht sich um den Sinn des Lebens !

Thesen
Der Mensch ist eines der am wenigsten intelligenten Wesen der Erde !
Wie sonst könnte man erklären, dass kaum ein Tier jemals zögert
und fast immer seinen Platz in der Gesellschaft kennt.
Mechanisch handelnd - ohne Zweifel !
Was ist so intelligent daran, 
sich das Gehirn über Gott und die Welt zu zermartern,
am Ende doch zu tun, was man gezwungen wird zu tun
und sich schlecht dabei zu fühlen ?
Wenn wir schon nicht dazu in der Lage sind,
mit dem Fragen aufzuhören,
sollten wir zumindest die Zweifel abbauen
und das Leben etwas mehr genießen ! 

Und wer weiß, vielleicht sind wir dann doch ein wenig intelligent ...



Keep your face to the sunshine and you will not see the shadows !