Home Nach oben Wolf Adrenalin Shadow aside broken dreamtime Colors guestbook

 

STRÄNDE

Ein weiteres Kapitel der bezaubernden Landschaft dieser Trauminsel.

Strände in den unterschiedlichsten Farben. Von tief rot bis schlohweiß, von sanftem Rauschen bis zum tosenden Brausen. 

Klingt vertraut?   Stimmt! ... diese Eigenschaften haben die Stände überall in dieser Welt. Aber da ist trotzdem etwas besonderes an den Stränden von denen ich spreche. Es ist ein Gefühl das in der Luft liegt, schwer zu erklären woher es kommen mag. Vielleicht liegt es daran, dass Du so weit das Auge reicht keine menschlichen Fußspuren finden kannst. Es gibt Dir das Gefühl, etwas Einmaliges als erster zu sehen, neu zu entdecken.

Spuren sind vergänglich. Mag sein, dass dieser Platz schon einmal von Menschenaugen erblickt und durch des Menschen Spuren für kurze Zeit gezeichnet war. Es könnte Jahre her sein, die Zeit ist hier so bedeutend wie eines der Sandkörner zu Deinen Füßen.

Auf jeden Fall bist Du jetzt in diesem Augenblick der erste, der diesen Flecken Erde betritt. Gesäumt von Palmen, die im leichten Wind leise raschelnd von fernen Ländern erzählen erstreckt sich ein kleines Paradies vor Deinen Augen.

Wellen, die auch Deine Fußspuren mit sich nehmen und diesen Strand wieder unbefleckt hinterlassen werden. Ein vollkommen scheinendes Gemälde, sich ständig erneuernd und umgestaltend.

Du fühlst Dich geborgen in dieser Umgebung und obwohl Du sie nie zuvor sahst, scheint sie Dir vertraut.

Auch dieses wird eines der Bilder vor Deinem Auge werden. Du wirst, ganz anders als der Strand die Erinnerung an Dich auslöschen wird, selbige immer in Deinem Herzen bewahren, denn so wie die Ureinwohner fest daran glauben, Teil eines Ganzen zu sein, ist dieser Strand auch ein Teil deiner Selbst
 


Keep your face to the sunshine and you will not see the shadows !